Detailansicht zum Projekt

TitelKonstruktionen des Sexuellen
Namen der ForscherInnen Prof. Dr. Ilka Quindeau
Institution, an der die Forschung durchgeführt wurde (Fachhochschule, Fachbereich)Frankfurt University of Applied Sciences, Fachbereich Soziale Arbeit und Gesundheit
StichworteSexualität, Weiblichkeit, Männlichkeit, Homosexualität, Heterosexualität, Intersexualität, Transsexualität
KurzbeschreibungDie Entwicklung der menschlichen Sexualität folgt keinem angeborenen biologischen Programm, sondern vollzieht sich in einer interpersonalen Beziehung. In der Regel stellt die frühe Eltern-Kind-Beziehung solch einen Ort universeller, unbewusster sexueller Verführung und elementarer Befriedigung dar.
Während der bisherige sozial- und sexualwissenschaftliche Diskurs von einer starren Zweiteilung des Geschlechterverhältnisses ausgeht und die Unterschiede zwischen Männern und Frauen betont, geht es um die Entwicklung eines geschlechtsübergreifenden Modells menschlicher Sexualität, das die `männlich´- phallischen und die `weiblich´-rezeptiven Anteile integriert und Raum lässt für die Vielfalt geschlechtlicher Identifizierungen und sexueller Spielarten.
Mit der Dichotomie des Geschlechts wird auch der kulturelle Primat der Heterosexualität in Frage gestellt Die strukturellen Gemeinsamkeiten von Hetero-, Homosexualität und Perversion werden herausgearbeitet und in ein Konzept einer allgemein menschlichen Sexualität überführt, bei der sich Männer und Frauen weniger voneinander als vielmehr untereinander unterscheiden
Laufzeit2006-2009
Veröffentlichungen im Zusammenhang mit diesem ForschungsprojektQuindeau, Ilka (2008). Verführung und Begehren. Die psychoanalytische Sexualtheorie nach Freud. Stuttgart: Klett-Cotta.
Quindeau, Ilka & Sigusch, Volkmar (Hg.) (2005). Freud und das Sexuelle. Frankfurt am Main: Campus
Quindeau, Ilka (2005). Sexuelles Begehren als Einschreibung.
Zeitschrift für Sexualforschung, Heft 1, 2005
Kontakt Prof. Dr. Ilka Quindeau
Frankfurt University of Applied Sciences
Fachbereich 4: Soziale Arbeit und Gesundheit
Nibelungenplatz 1
D-60318 Frankfurt
quindeau@fb4.fra-uas.de