Detailansicht zum Projekt

TitelAnalyse der Situation weiblicher Lehrbeauftragter an hessischen Hochschulen
Name der ForscherInnenProf. Dr. Susanne Koch; Martina Mohrbacher
Institution, an der die Forschung durchgeführt wurde (Fachhochschule, Fachbereich)gFFZ
Kurzbeschreibung

Es wurde eine Online-Befragung aller Lehrbeauftragten an der Frankfurt University of Applied Sciences durchgeführt. In diesem Rahmen wurde an insgesamt 461 Lehrbeauftragte der Frankfurt University of Applied Sciences ein Online-Fragebogen versandt, welcher dann von 146 Lehrbeauftragten aller Fachbereiche beantwortet wurde. Dabei wurden zunächst einmal genauere soziodemographische Daten für die Gruppe erhoben sowie Details ihrer Beschäftigung abgefragt. Hier wurde deutlich, dass die Zusammensetzung von weiblichen und männlichen Lehrbeauftragten in den einzelnen Fachbereichen sehr unterschiedlich ist und von 10% Frauenanteil in Fachbereich 2 bis 75% Frauenanteil am Fachsprachenzentrum reicht.

Die wichtigsten Ergebnisse der Befragung beziehen sich auf die Motivation und Zufriedenheit der Lehrbeauftragten im Zusammenhang mit ihrem Lehrauftrag sowie Unterschiede, die in diesen Bereichen zwischen den männlichen und weiblichen Lehrbeauftragten festgestellt werden konnten. Die Daten zeigten, das:

  • die Gesamtzufriedenheit der Lehrbeauftragten relativ hoch ist
  • die Zusammenarbeit mit den Studierenden als wichtigster positiver Faktor gewertet wurde
  • die Höhe der Bezahlung als insgesamt negativster Faktor gewertet wurde
  • vor allem der fachliche/kollegiale Austausch sowie die Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung wichtige Indikatoren für die Zufriedenheit der weiblichen Befragten sind.
 
Finanzierung, FördermittelHessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst (HMWK)
Laufzeit 2014-2015
Veröffentlichungen im Zusammenhang mit diesem Forschungsprojekt

Im Rahmen des Symposiums "Wissenschaft und Praxis im Austausch über aktuelle Herausforderungen" des Instituts für wirtschafts- und rechtswissenschaftliche Forschung Frankfurt (IWRF) wurde am 06.02.2015 ein Poster zur Projektidee und dem derzeitigen Umsetzungsstatus präsentiert.

Im Rahmen der Brown-Bag Vortragsreihe am Fachbereich 3 der FRA-UAS präsentierten Prof. Dr. Koch und Frau Mohrbacher am 06.07.2015 die Ergebnisse der Befragung.
Kontaktsukoch@fb3.fra-uas.de; mohrbacher@fb3.fra-uas.de
Nibelungenplatz 1, 60318 Frankfurt