Sorgerecht

Flügge, Sibylla (2013): Sorge- und Umgangsrechte im Spannungsfeld der Persönlichkeitsrechte von Mutter, Vater und Kind. In: Berghahn, Sabine/Schulz, Ulrike (Hg.): Rechtshandbuch für Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte. Hamburg, aktualisierte Auflage, Kap. 6.14.1 bis 6.14.5.

Flügge, Sibylla ( 2011): Zum Wohle des Kindes?! Rechtslage, Positionen, Lösungsansätze zum gemeinsamen Sorgerecht nicht miteinander verheirateter Eltern, In: Briefe aus der Frauenarbeit der Ev. Landeskirche in Baden, 2. Hg., S. 15-17.

Flügge, Sibylla (2010): Geschlechtergerechter und kindeswohlorientierter Kindesunterhalt – Probleme am Beispiel der Hausmann-Rechtsprechung. In: Scheiwe, Kirsten/Wersig, Maria (Hg.): Einer zahlt und eine betreut? Kindesunterhalt im Wandel. Baden-Baden, S. 199-214.

Flügge, Sibylla (2010): Sorge- und Umgangsrechte im Spannungsfeld der Persönlichkeitsrechte von Mutter, Vater und Kind. In: Berghahn, Sabine/ Schulz, Ulrike (Hg.): Rechtshandbuch für Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte, Hamburg, Kap. 6.14 bis 6.14.5.

Flügge, Sibylla (2008): Das Kindeswohl im Spannungsfeld der unterschiedlichen Interessen von Mutter und Vater. In: VAMV-Bundesverband (Hg.): Kindeswohl: Wohl wollen reicht nicht – Neue Perspektiven aus Forschung und Praxis. Dokumentation einer Fachtagung am 23.-24.05.2008 in München. Berlin, S. 38-47.

Flügge, Sibylla (2008): Gerichtssaal als Elternschule? Neue Gefährdungen durch die geplante Reform des familiengerichtlichen Verfahrens. In: Familie Partnerschaft und Recht, H. 1-2, S. 1-4.

Flügge, Sibylla (2008): Grenzen der Pflicht zur gemeinsamen Sorge im Persönlichkeitsrecht der Sorgenden. In: Familie Partnerschaft und Recht, H. 4, S. 135-139, überarbeitete Fassung in: STREIT 3/2008, S. 110-116.

Flügge, Sibylla (2007): Die ungelöste Frauenfrage – was wird aus dem Familienernährer? In: Scheiwe, Kirsten (Hg.): Soziale Sicherungsmodelle revisited. Existenzsicherung durch Sozial- und Familienrecht und ihre Geschlechterdimension. Baden-Baden, S. 185-196, überarbeiteter und erweiterter Nachabdruck in: STREIT, 2/2007, S. 51-59.