Veranstaltungen des gFFZ

Hier informieren wir Sie über aktuelle Veranstaltungen (Vorträge, Workshops, Forschungswerkstätten etc.) des gFFZ. Diese können Sie auch dem jeweiligen Newsletter entnehmen.
Vergangene Veranstaltungen finden Sie im Veranstaltungs-Archiv.

Sollten Sie eine Veranstaltung in Kooperation mit dem gFFZ planen, sprechen Sie uns bitte an (info@gffz.de). 

The Future of Labour - Arbeitswelten rund um die Geburt zukunftsfähig gestalten

Erzählcafé 'The Future of Labour'- Erzählcafé

 Am 15.08.2018 um 15 Uhr in der Psychologischen Beratungsstelle, Leisnerstr. 2, 79110 Freiburg im Breisgau.

Mit den Kooperationspartner sind 'Kompetenzzentrum Frühe Hilfen Freiburg' und der 'Stelle zur Gleichberechtigung der Frau Freiburg' organisiert das Projekt 'The Future of Labour', in dem das gFFZ Mitglied ist, das zweite Erzählcafe. 

Weitere Informationen hier: http://www.uni-giessen.de/fbz/fb03/institute/ifp/projekte/thefutureoflabour

Anmeldung bitte unter https://www.uni-giessen.de/fbz/fb03/institute/ifp/projekte/thefutureoflabour/the-future-of-labour-anmeldung/fg_base_view_p3

 

 

Fachtag des Fachdialognetz für schwangere, geflüchtete Frauen "Schwangerschaft und Geburt in verschiedenen Kulturkreisen"

26.10.2018, 9.00 – 17.30 Uhr
Kreisverwaltung Gießen, Riversplatz 1 – 9, Haus F, Konferenzraum 1 im Obergeschoss

Mehr unter: https://www.fachdialognetz.de/index.php?id=86&lsUid=274 oder auf dem Flyer.

Der Fachtag hat zum Ziel, das Wissen von Akteur*innen aus verschiedenen Professionen rund um Schwangerschaft und Geburt in verschiedenen Kulturkreisen zu erweitern, und bietet die Möglichkeit, in Austausch zu kommen.

Auftakttagung des vom BMBF geförderten Projektes „GenderFoLI"

Save the date         

29.-30.11.2018

Auftakttagung
des vom BMBF geförderten Projektes „GenderFoLI" - Fachspezifische Gender-Fortbildungen für Lehrende der Ingenieurwissenschaften an Hochschulen und Universitäten. an der Frankfurt University of Applied Sciences. Zeit und Ort wird noch bekannt gegeben. Mehr unter  http://www.gffz.de/gender-in-die-lehre-der-mint-faecher/veranstaltungen/