Publikationen

Das gFFZ gibt eine Reihe von Publikationen heraus:

Die Online-Publikationen (mit ISBN-Nummer) werden auf der Homepage veröffentlicht.
Die Forschungsberichte des gFFZ erscheinen im Selbstverlag und können über das gFFZ bezogen werden.
Die Publikationen der Buchreihen „Geschlechterforschung für die Praxis“ und „Unterschiede: Diversity“ können über den Buchhandel erworben werden.

Nr.8/2019

Cosima Hornauer
Soziale Medien und Geschlecht. Selbstdarstellungen und Sexualisierungsdiskurse Jugendlicher in sozialen Nezwerken
Bachelorarbeit

Darmstadt, WiSe 2018/19
ISBN-Nr. 978-3-943029-22-2
Zum Text


Nr.7/2018

Geronimo Krieg
Anti-Genderismus – Herausforderungen und Konsequenzen für die Soziale Arbeit
Bachelorarbeit

Darmstadt, WiSe 2017/2018
ISBN-Nr. 978-3-943029-21-5
Zum Text


Regina Dackweiler
Hilfeangebote bei Gewalt in Paarbeziehungen älterer Frauen und Männer

Dokumentation der Fachtagung des BMBF Forschungsprojekt "Niederschwellige Hilfeansätze bei Gewalt in Paarbeziehungen älterer Frauen und Männer"

29.6.2017 Hochschule RheinMain Fachbereich Soziale Arbeit Wiesbaden

Volltext hier.


Judith Pape

Beikost als komplizierte Angelegenheit
Erwartete Risiken bei der Umstellung auf feste Kost und daran gebundene Verantwortlichkeiten beim Elternpaar 

Artikel in: Soziologie Magazin 10/2017, Heft 15, S. 35-52

Volltext hier.


Sibylla Flügge

Feministische Rechtspolitik – eine Erfolgsgeschichte?
Zugleich eine Reflexion über die Bedeutung des Fachgebiets „Recht der Frau“ für die Soziale Arbeit


Vortrag beim Fachtag „Recht der Frau – Frauenrechte“ am 8.11.2016 in der FRA-UAS.
Das Vortragsmanuskript finden Sie hier.


Nr. 6 /2016

Lea Theurer
Geschlechterdarstellungen in der Popmusik und deren Einfluss auf die Geschlechtsidentitätsentwicklung von Kindern und Jugendlichen
Bachelor-Arbeit

Frankfurt, Sommersemester 2015
ISBN: 978-3-943029-19-2
Zum Text

Lea Theurer wurde für diese Arbeit mit dem Henriette-Fürth-Sonderpreis 2016 ausgezeichnet.


Nr. 5/2016

Judith Pape
Von Brust zu Brei – Ein geschlechterkritischer Blick auf die Gestaltung des Übergangs von Milch zu Beikost
Bachelor-Arbeit

Frankfurt, Sommersemester 2015
ISBN-Nr. 978-3-943029-16-1
Zum Text


Nr. 4/2016

Susanne Reichel
Frauen in Männerbünden – am Beispiel von Fußballfankultur
Bachelor-Arbeit

Frankfurt,Wintersemester 2015/2016
ISBN-Nr. 978-3-943029-15-4
Zum Text


Nr. 3/2016

Luisa Emmerich
„Das ist nur eine Phase?!“ – Sexuelle Gewalt unter Kindern und Jugendlichen an Schulen. Über das Ausmaß, die Ursachen und Folgen sowie Möglichkeiten der Prävention und Intervention
Bachelor-Arbeit

Frankfurt, Wintersemester 2015/2016
ISBN-Nr. 978-3-943029-14-7
Zum Text


Nr.2 /2016

Madeline Götz
Politische und sozialarbeiterische Maßnahmen zur Förderung der Gleichberechtigung von Männern und Frauen in Deutschland unter besonderer Berücksichtigung geschlechtsspezifischer Lohnungleichheiten
Bachelor-Arbeit

Darmstadt, Wintersemester 2015/2016
ISBN-NR. 978-3-943029-13-0
Zum Text


Nr. 1 /2014

Sarah Lemke
Die Notwendigkeit der Sozialen Arbeit Bewältigungsformen und Deutungsmuster junger Frauen im Kontext häuslicher Gewalt zu erkennen.
Bachelor-Arbeit

Darmstadt, Sommersemester 2013
ISBN-Nr. 978-3-943029-09-3

Zum Text